Mittwoch, 7. Dezember 2011

#1 Als ihre fast heile Welt in 100 Stücke zerbrach..

Es war Juli,es muss so gegen 22 Uhr gewesen sein.
Sie zitterte und sah ihn an: "Ich kann das alles nicht mehr,es tut mir leid. Du weiß ich habe dich wirklich geliebt,aber du hast es kaputt gemacht,wieso lässt du mich nicht einfach zusammen mit ihm Glücklich werden,es tut mir leid."
Mit Tränen im Gesicht drehte sie sich weg und lief,sie wusste nicht wieso und wohin,doch sie konnte ihm einfach nicht länger in die Augen schauen. Er rief ihr hinterher,doch das wollte sie alles nicht hören.
Es war ein gemeinsamer Abend mit Freunden,doch jetzt wollte sie einfach nur noch nachhause. Ohne zu wissen das dieser Tag,einer der schlimmsten werden würde. Ein einziger Tag,der ihr am Ende das halbe Leben versaute.

 

2011-01-12 16.43.43

Kommentare:

  1. sehr schöner Blog.. habe auch sofort verfolgt.
    schade das es so viele gute Blogs gibt die wenige Leser haben...
    Schau mal bei mir vorbei :DD
    Vanessa...

    AntwortenLöschen
  2. Vanessa hat recht, du hast echt schöne Blogs und einige sehr schöne Fotos.
    Ist der Text ausgedacht oder schreibst du über dich?

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön.♥
    Der Text ist nicht ausgedacht,vor 2 Jahren (bald 3 Jahre) ist etwas passiert was mich ziemlich geprägt hat. Ich selber war damals erst 13/14 und konnte das alles ziemlich schlecht verarbeiten. Das hatte dann zur Folge das sich alles verschlimmerte und ich ziemlich abgestürzt bin. Ich möchte das damals nicht vergessen,aber ich will auch nicht immer der Vergangenheit hinterher trauern müssen,und da ich durch Texte mit Dingen am besten abschließen kann sehe ich diese Geschichte nun als letzten Ausweg für mich. Ich möchte mir selber damit helfen,und den Menschen die das damals mit mir mitbekommen haben zeigen wie das alles aus meiner Sicht aussah. Ich werde die Namen ändern. Jedoch wird irgendwann klar welche Person ich bin. Aber die anderen bleiben für Außenstehende Anonym.
    Ich erinnere mich ziemlich gut an bestimmte Situationen von damals.(Tagebuch) Deswegen kann ich das auch teilweise ziemlich gut wiedergeben. Klar weiß ich nicht mehr ob es vor 2/3 Jahren an dem und dem tag geregnet hat,oder obs geschneit hat usw. Deswegen sind Sätze wie "Plötzlich begann es zu regnet" oder so natürlich frei erfunden. Es gibt nur wenige Tage an denen ich wirklich weiß wie das Wetter damals war. Aber da es eine Geschichte sein soll,wäre es nicht unbedingt schön wenn ich jetzt hier einfach meine Erinnerungen hinklatsche,und ich denke wirklich lesen würden das dann auch die wenigstens.

    AntwortenLöschen