Donnerstag, 20. Oktober 2011

Selbstverletzung.

290722_247420751965264_100000920232526_807569_4585602_o
Die einen Ritzen sich und sind stolz drauf. Zeigen jedem wie sie sich ihre Adern waagerecht aufschneiden,in der Hoffnung sie bekommen Aufmerksamkeit. & was kriegen sie? Richtig..Aufmerksamkeit.
Die anderen Ritzen sich ihre Adern lebensgefährlich auf..in der Hoffnung sie können den ganzen Scheiß der in ihrem Leben passiert ist vergessen..sie wollen keine Aufmerksamkeit..
& Was bekommen sie? Richtig.. sie werden von euch Fertig gemacht!
Tolle Gesellschaft..

Kommentare:

  1. Jaaaaa da muss ich dir recht geben...manche menschen die haben echte probleme und sehen einfach keine andere möglichkeit damit umzugehen..und die anderen...die machen es nur um aufmerksamkeit zu bekommen...sowas finde ich echt schade....denn somit bekommen die falschen die aufmerksamkeit... :(

    AntwortenLöschen
  2. ja du hasch voll recht, manche leute haben so übelst probleme das sie anfangen sich zu ritzen oder ähnliches.. bei den meisten wirds gar nich bemerkt weil die freunde auf ausreden reinfallen und wenn es dann mal jemand merkt kurz bevor der jenige zu weit schneidet.. heißts dich eh nur hör doch einfach auf, aber so leicht isch es nich, nur mal kurz aufhörn

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin gerade noch in der Anfangsphaste..es ist noch nicht schlimm..3 personen wissen bescheit, sie haben es gesehn..ausversehn. Ich versuch es zu verstecken, doch das geht nicht so gut wie ich dachte, schließlich ist Sommer.
    Ich kann mir nicht vorstellen bin ganz tief in's Fleisch zu ritzen, doch vielleicht ändert sich das ja? ;o
    Ich kann nicht aufhören meine Haut aufzuritzen..zu bluten, es macht Spaß..finde ich. Ich liebe es zu bluten.
    Eigendlich sind meine Probleme gelöst, doch ich mach weiter mit dem Selbstverletzten Verhalten..ich kann einfach nicht aufhören!!
    Was soll ich bloß machen.. .__.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich für meinen Teil kann nur sagen,hör auf mit dem Scheiß,ich habs selber mitgemacht,such dir Menschen denen du dich anvertrauen kannst,und versuch mit ihnen über deine Probleme zu reden. Sich selber zu verletzten ist keine Lösung. Und die Probleme werden so erst recht nicht gelöst,sondern häufen sich mit der Zeit. Geh zu nem Arzt,lass dir helfen. Geh in eine Klinik und sei mit Leuten zusammen die ähnliches tun,aber aufhören wollen. Unterstützt euch gegenseitig,ein Klinikaufenthalt ist vielleicht nicht unbedingt etwas wo man sagen kann "Das muss man erlebt haben"aber ich sag dir,und ich sprech aus erfahrung du wirst dort ne Menge tolle Menschen kennenlernen,mit ähnlichen Problemen und am Ende wird es niemand bereuen wenn ihr von all dem weg kommt.

      Löschen